Booitshoeke

Booitshoeke besitzt eine merkwürdige Kirche, Sankt Audomarus geweiht. Rings um die Kirche bilden die alte Pfarrei, „d’oude schoole“ und der Kirchumgang ein anheimelndes Fleckchen. Booitshoeke liegt inmitten der „Blote“, der sehr flachen und niedriggelegenen Polderlandschaft der IJzer-Ebene, welche seit dem 12. Jh. durch Einpolderung der eingedeichten Schorregebiete entstand.

Entfernung vom Grote Markt: 7 km

Cafés & Restaurants:

De Pastorant

De Landman

Booitshoeke