Sankt-Nikolaus-Kirche und -Turm

Diese Hallenkirche hat eine komplizierte Baugeschichte. Der schwere Westturm wurde im 13. Jh. errichtet. Die Kirche ist hauptsächlich aus Backstein gebaut, hier und da enthält sie auch Eisensandstein, Kalkstein und Doorniker Stein.

In der Kirche steht vorn im rechten seitlichen Schiff das Kreuz der Sodalität aus Eben- und Buchsbaumholz. Es verweist auf die Brüderschaft, die seit 1646 jährlich die Veurner Bußprozession veranstaltet.

Standort: Sint-Niklaasplaats

Besuch? 

Kirche: Täglich von 8.30-18.30 Uhr geöffnet

Bei allen Feierlichkeiten

Der Turm ist zugänglich (9h - 20h). Der Eintritt ist frei.


 

Sint-Niklaas